Karrierechancen in Krisenzeiten

Aktuellste Umfrageergebnisse und Tipps zu Jobsuche und Karriere in Zeiten von Corona plus alle Ergebnisse unseres großen Online Karrieretags

„Lost in application“ und „Erfolgsrezept der Online-Bewerbung“ Jetzt unsere Präsentationen gratis herunterladen!

Die folgende Situation kommt vielen Jobsuchenden sicher nur zu bekannt vor: Die Bewerbungsunterlagen sind mit viel Liebe und Einsatz gestaltet. Verschiedene spannende Stellenanzeigen stehen auf der Merkliste. Vielleicht gab es auch schon vielversprechenden Kontakt zu der ein oder anderen Personalabteilung. Dann kam die Corona-Krise und damit die Fragen: Wie verhalten sich die Unternehmen jetzt? Was heißt die Krise für meine Karriere? Und worauf kommt es in der aktuellen Situation an, um den Job zu finden, den ich suche?

Diese Fragen haben wir an unserem kostenlosen Online Karrieretag am 24.06.2020 beantwortet und diskutiert. Hier präsentieren wir Ihnen jetzt die Ergebnisse zur Arbeitswelt und Jobsuche in der aktuellen Situation.

Die Krise als Chance

StepStone führt während der Corona-Krise regelmäßige Umfragen durch, und analysiert auf dieser Basis die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt. Mittels der Befragung von Mitarbeitern, Jobsuchenden wie Führungskräften verfügt StepStone über exklusive Einblicke in die Perspektive der Unternehmen, ebenso wie zu den Erfahrungen und dem Meinungsbild unter Arbeitnehmern. Auf dieser Basis ergeben sich vielversprechende Antworten auf die oben genannten Fragen.

Flexibilität zahlt sich stärker aus denn je

Aktuelle Daten von StepStone belegen, dass die Unternehmen auch während der Krise ihre Bemühungen um neues Personal keinesfalls eingestellt haben. So stieg eine große Mehrheit der Personalabteilungen auf Videointerviews um. Ganze 60 Prozent der Firmen hierzulande nutzen das virtuelle Vorstellungsgespräch, um weiterhin Bewerber kennenzulernen.

Darüber hinaus hat die Krise höchst unterschiedliche Auswirkungen je nach Branche und Geschäftsbereich. Während einige Bereiche besonders belastet sind, stellen Arbeitgeber aus dem Gesundheitswesen oder der IT sogar mehr ein als zuvor. Darüber hinaus zeigen die Antworten der Unternehmen, dass viele, die ihr Recruiting kurzfristig zurückgefahren haben, noch in diesem Jahr wieder wie gewohnt Personal für sich gewinnen wollen. Nicht wenige Unternehmen gehen sogar von einem gesteigerten Personalbedarf aus, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Das ist folgerichtig. Denn schon die Finanzkrise 2008 hat gezeigt, dass die Unternehmen vom folgenden Aufschwung umso mehr profitieren konnten, die auch über hinreichend Fachkräfte verfügten um den plötzlichen Anstieg der Nachfrage bedienen zu können.

Der Großteil der Bewerber hat die Jobsuche nicht aufgegeben. Und das, obwohl eine Mehrheit der Meinung ist, dass aufgrund der Krise zuletzt weniger Stellen ausgeschrieben wurden. 55 Prozent haben die Bemühungen, eine neue Stelle zu finden, sogar noch einmal verstärkt. Ebenfalls mehr als die Hälfte haben ihre Suchkriterien verändert und ihre Jobsuche auf andere Branchen und Bereiche ausgeweitet. Jeder Dritte wäre aufgrund der aktuellen Situation sogar eher bereit, für einen neuen Job umzuziehen. Jeder Fünfte wählt eine andere Lösung und konzentriert sich aktuell stärker auf die eigene Weiterbildung, denn auf die Jobsuche. Diese Zahlen zeigen, dass ein Großteil der Menschen damit genau die Flexibilität zeigt, die aktuell gefragt und besonders vielversprechend ist.

Worauf es für eine erfolgreiche Jobsuche in der aktuellen Situation besonders ankommt, war auch zentrales Thema des großen kostenlosen Online-Karrieretags von StepStone am 24.06.2020.

Der große StepStone Online-Karrieretag: Das sind die wichtigsten Insights

Sowohl Arbeitgeber als auch Fachkräfte intensivieren im Zuge der Lockerungen der Corona bedingten Einschränkungen ihre Aktivitäten rund um Recruiting und Jobsuche. Aber wie hat sich der Arbeitsmarkt nach dem Lockdown verändert?

Antworten lieferte der große StepStone Online Karrieretag am 24. Juni mit 4 Sessions, 4 Referentinnen und Referenten und insgesamt mehr als 2.300 Teilnehmenden, die interaktiv ihre Fragen stellen konnten.

Im ersten Teil erläuterten StepStone Studienleiterin Dr. Anastasia Hermann und StepStone Arbeitsmarktexperte Dr. Tobias Zimmermann die Lage auf dem Arbeitsmarkt und wie sich die Jobsuche nach dem Lockdown verändert hat.

Das Webinar „Jobsuche nach dem Lockdown: Was hat sich verändert?“ lieferte vor allem folgende Insights:

  • Die Mehrheit der Jobsuchenden und Beschäftigten ist – trotz Corona – zuversichtlich, auch wenn Sorgen um den eigenen Job und die beruflichen Ziele zugenommen haben
  • Die gute Neuigkeit: Die Unternehmen haben die Corona-Schockstarre überwunden und stellen wieder ein (so auch StepStone)
  • Für die Unternehmen gehören Mitarbeitergewinnung, -bindung und -weiterbildung sogar zu den wichtigsten Prioritäten, um nach der Krise wieder Fahrt aufzunehmen
  • Für Jobsuchende gilt in der aktuellen Situation deshalb mehr denn je: Am Ball bleiben und sich selbst so flexibel aufstellen, wie möglich
  • Ebenfalls wichtig: Soft Skills und digitale Kompetenzen werden noch schneller, noch wichtiger auf dem Arbeitsmarkt

Alles zur erfolgreichen Online-Bewerbung

Im zweiten Teil des Online Karrieretags beschäftigte sich StepStone Karriereexpertin Caroline Stanski direkt mit dem Thema Bewerbung – und das in gleich zwei Webinaren.

Die Webinare „Lost in application“ und „Erfolgsrezept der Online-Bewerbung“ zeigten vor allem das Folgende:

  • Für Jobsuchende ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, wie sie nach Jobs suchen wollen. Sie können spezifisch (nach Beruf, Region, Unternehmen) oder unspezifischer, breiter suchen (nach Schlüsselbegriffen, Studium oder Ausbildung oder Sprache)
  • StepStone bietet auf stepstone.de verschiedene Möglichkeiten, die Bewerbung schnell und effizient zu gestalten. Hierzu zählen:
    • Die Möglichkeit, passende Jobvorschläge einfach per E-Mail oder Push-Nachricht zu erhalten
    • Die Bewerbung mit nur einem Klick abzusenden (Unterlagen müssen nur einmal hinterlegt und Felder vorab ausgefüllt werden)
    • Den eigenen Lebenslauf hochzuladen und sich direkt von interessierten Arbeitgebern ansprechen zu lassen

Die vielversprechendsten und verbreitetsten Online-Bewerbungswege sind das Online-Formular und die E-Mail-Bewerbung. Für beide Wege gilt: eine sorgfältige Vorbereitung ist alles (genau so wie bei klassischen Wegen!)

  • Bei der Bewerbung per Online-Formular kommt es vor allem auf folgende Erfolgskriterien an:
    • Möglichst alle Felder ausfüllen
    • Schlüsselwörter im Freitextfeld
    • Formular im Vorfeld durchtesten
    • Notwendige Dateien vorbereiten, um schnelles Hochladen zu ermöglichen
  • Zum Erfolgsrezept für die erfolgreiche E-Mail-Bewerbung gehören folgende Aspekte:
    • Wichtigster Bestandteil der Bewerbung ist der Lebenslauf = Visitenkarte und Eintrittskarte zugleich
    • Kernaspekte des perfekten Lebenslaufs: strukturiert, vollständig, Fokus auf das Wesentliche, Schlüsselbegriffe, maximale zwei Seiten
    • Tipp fürs Anschreiben – Kurz, prägnant und ganz wichtig: individuell auf die vakante Position und das Unternehmen ausgerichtet
    • Bewerbungsbestandteile in einem PDF zusammenbündeln und verschicken (Dateigröße beachten!)

Video-Interviews überzeugend meistern

Für den großen Abschluss hatte Caroline Stanski StepStone Career Influencer Benjamin Simon zu Gast.

Im Webinar „Digital emotional“ ging es vor allem um diese Themen:

  • Video-Interviews werden immer mehr zur Selbstverständlichkeit – wer hier zu überzeugen weiß, hat einen großen Vorteil auf seiner Seite
  • Ein Video-Interview sollte genau so sorgsam vorbereitet werden, wie ein Vorstellungsgespräch vor Ort
  • Im Vergleich zum ‚klassischen‘ Vorstellungsgespräch beim Arbeitgeber gibt es einige Kriterien, die die eigenen Erfolgschancen entscheidend erhöhen und sich selbst ins rechte Licht rücken:
    • Kamera auf Augenhöhe platzieren
    • Nutzen Sie natürliches Licht
    • Geben Sie ihrem aufgeräumten Hintergrund etwas Tiefe
    • Gesamtes Outfit entsprechend des Anlasses auswählen

Ein Webinar verpasst? Aufzeichnungen verloren? Kein Problem – unsere Präsentationen hier für Sie

Für alle, die nicht am Karrieretag teilnehmen konnten, sich aber dennoch für die nächste Bewerbungsphase optimal aufstellen möchten, haben wir unsere Präsentationen an nachfolgenden Stellen gratis zum Download.

Auf unserer Themenseite zu Stress am Arbeitsplatz finden Sie nicht nur unsere Studien-Insights und praktische Praxistipps zu weniger Stress, sondern auch unsere Präsentation zum Webinar „Jobsuche nach dem Lockdown: Was hat sich verändert?“

Oben auf dieser Seite (auf Mobilgeräten ganz unten) finden Sie die Präsentationen der Webinare „Lost in application“ und „Erfolgsrezept der Online-Bewerbung“ von StepStone Karriereexpertin Caroline Stanski in nur einer Datei.

Über Ihr Desktop-Gerät (Desktop-Computer, Laptop etc.) oder die Desktop-Ansicht in Ihrem Browser finden Sie ganz unten auf der Seite die Präsentation „Digital emotional“ von und mit Career-Influencer Ben.

Sie wollen vor der Bewerbung noch Ihr Gehalt vergleichen?

 

Sie wollen in nur drei Minuten herausfinden, ob und wie Sie mehr verdienen können?

Unser StepStone Gehaltsplaner hilft Ihnen dabei, ihr Gehalt zu vergleichen.

Jetzt Gehaltsplaner starten

Über die Studie und den Online Karrieretag

Der große StepStone Online Karrieretag findet am 24.06.2020 statt und ist kostenlos. Sie können sich sowohl für mehrere wie auch nur ein einzelnes Webinar anmelden. Bitte melden Sie sich für jedes Webinar an, an dem Sie teilnehmen möchten. Unsere Karriere-Expertin Caroline Stanski führt Sie durch den Tag und beleuchtet gemeinsam mit unseren Experten die Jobsuche in der neuen Normalität. Sie können während der Vorträge Fragen an unsere Experten richten, die diese interaktiv und live beantworten. Wir freuen uns auf Sie!

Die zentralen Aussagen und Kernergebnisse des Online Karrieretags werden im Anschluss an dieser Stelle für Sie aufbereitet.

Über die Studie: „Arbeit und die Corona-Krise: Der status quo“:

Wie organisieren die Unternehmen den Weg aus dem Lockdown? Welche Konsequenzen hat die Corona-Krise für Wirtschaft und Arbeitsmarkt? Welche Tendenzen zeichnen sich ab? Und wie erleben die Menschen in Deutschland Arbeit in Zeiten der Corona-Krise?  Die Online-Jobplattform StepStone untersucht diese Frage auf Basis regelmäßiger Online-Befragungen und bietet somit einen exklusiven Einblick in das aktuelle Meinungs- und Stimmungsbild der Erwerbstätigen hierzulande und dessen Veränderung im Zeitverlauf der Krise. Sie zeigt, wo aktuell die größten Herausforderungen liegen, aber auch was gut funktioniert und wie Fach- und Führungskräfte über die Zeit nach der Krise denken. Insgesamt hat StepStone hierfür bereits über 20.000 Arbeitnehmer befragt. An der jüngsten Umfrage nahmen vom 28. Mai bis 02. Juni 2020 rund 8.500 Arbeitnehmer teil. Hierunter waren etwa 1.200 Führungskräfte.
"Digital emotional"
Jetzt unsere Präsentation gratis herunterladen!

Spannende Insights stehen für Sie bereit!

Tragen Sie einfach Ihre Angaben ein. Eine E-Mail mit Ihrem Download wird automatisch versandt.

Wer sind Sie?
Weiter
Download

Kontakt

  • Dr. Anastasia Herrmann
  • Head of Research

  • Dr. Tobias Zimmermann
  • Research & PR Manager

  • Jan Heming
  • Research Manager

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anfragen unter: studien@stepstone.de
Sie sind Journalistin oder Journalist und haben Nachfragen? presse@stepstone.de