Ihre Suche ergab 26304 Treffer

  • 1 von 1053
  • 1 von 1053
Jobs in Westdeutschland

Historisch betrachtet ist der Begriff „Westdeutschland“ sehr tragend. Ab 1949, also nach Ende des 2. Weltkriegs, bezeichnete „Westdeutschland“ die drei Teile Deutschlands, die von westlichen Alliierten besetzt wurden. Der östliche Teil war als Deutsche Demokratische Republik bekannt und fiel der damaligen Sowjetunion zu und wurde unter realsozialistischer Diktatur vier Jahrzehnte getrennt vom Westen Deutschlands geführt. Die damalige Mauer, die die räumliche Trennung während der Zeit versinnbildlichte, steht seit 1990 nicht mehr. Dennoch gibt es auch heute noch, mehr als 25 Jahre nach der Zusammenführung große Diskrepanzen zwischen den beiden Regionen West und Ost, die sich auch auf den Arbeitsmarkt auswirken. Wer in Westdeutschland lebt, der verdient in seinem Job besser. Das ist kein Mythos, sondern Realität. Zwar sind die Lebenshaltungskosten im Osten niedriger als im Westen, dennoch wird es von vielen Menschen, besonders im Osten, als ungerecht wahrgenommen, dass westliche Gehälter meist höher liegen. Durch Tarifanpassungen ziehen allerdings inzwischen einige Jobs und Branchen mit westdeutschen Gehältern gleich. 10 der 16 deutschen Bundesländer gehören zum Westen, 2016 leben in Westdeutschland über 64 Millionen Menschen, die Arbeitslosenquote liegt bei 5,5%, niedriger als der Bundesdurchschnitt. Das liegt zum Großteil daran, dass die meisten großen Unternehmen in Deutschland im Westen angesiedelt sind und dort Jobs vergeben. Besonders beliebte Städte für die Jobsuche in Westdeutschland sind Frankfurt am Main, Köln oder Düsseldorf. Aber auch das Ruhrgebiet kann mit zahlreichen Jobs in 2016 aufwarten, die Industrie in dieser Gegend ist besonders hoch frequentiert. Mögliche Job-Optionen sind in Westdeutschland, besonders in Städten wie Düsseldorf und Frankfurt am Main, in den Bereichen Marketing, Vertrieb und als Manager gegeben. Wer sich für Jobs und Stellenangebote als Manager im Marketing für 2016 interessiert, der ist in Düsseldorf und Köln an der richtigen Adresse. Dort gibt es zahlreiche Arbeitgeber im Bereich Marketing, die regelmäßig Jobs zu vergeben haben.

Westdeutschland hat seinen Einwohnern eine Menge zu bieten. Dazu zählt nicht nur der starke Stellenmarkt in der Wirtschaft, sondern auch die Lebensqualität, die durch ein hohes Freizeitangebot in den Regionen rund um die Großstädten geboten werden kann. Auch wohnen lässt es sich im Westen 2016 gut. Die Mietpreise für Wohnungen sind aber sehr unterschiedlich. Düsseldorf und Köln beispielsweise gehören auch 2016 erneut zu den teuersten Wohngegenden in Deutschland und auch Frankfurt ist nicht günstig. Das Ruhrgebiet hingegen ist bei den Mietpreisen deutlich günstiger.

Wenn Sie sich dazu entschieden haben im Westen von Deutschland auf Job-Suche zu gehen, dann sind Sie bei Stepstone, der Jobbörse für Fach- und Führungskräfte, an der richtigen Adresse. Wir bieten Ihnen regelmäßig ca. 20000 Jobs in Westdeutschland. Egal ob als Manager, im Marketing, Vertrieb, Personalwesen, Gesundheitswesen, IT, Ingenieurwesen oder im Bereich Handwerk, hier ist für jeden ein passender Job dabei. Besuchen Sie unsere Website und überzeugen Sie sich selbst. Über die Suchleiste können Sie ihren gewünschten Job und (wenn gewünscht) die Stadt auswählen, in der sie künftig arbeiten möchten. Wir suchen dann alle passenden Stellenangebote heraus, die unser Stellenmarkt derzeit zu bieten hat. Bei Ihrer Suche nach einem neuen Job wünschen wir Ihnen viel Erfolg.