348 Treffer für

Vertrieb und Verkauf Jobs in Düsseldorf

in 30 km Umkreis
  • 1 von 14
  • 1 von 14
Jobs in Düsseldorf in Vertrieb, Handel, Einkauf
Jobs in Düsseldorf in Vertrieb, Handel, Einkauf sind mit der Jobbörse StepStone schnell gefunden. Die nordrheinwestfälische Landeshauptstadt zählt zu den wirtschaftlich stärksten Städten Deutschlands und beherbergt somit eine Vielzahl unterschiedlicher Unternehmen, die regelmäßig neue Stellenangebote ausschreiben. Darunter befinden sich sowohl große Firmen mit internationaler Reichweite als auch kleine oder mittelständische Unternehmen.Um sich für Jobs in Vertrieb, Handel, Einkauf zu qualifizieren, sollten Bewerber eine entsprechende Berufsausbildung durchlaufen oder ein Studium absolvieren. Klassische Studiengänge für Jobs in Düsseldorf in Vertrieb, Handel, Einkauf sind wirtschaftsnah ausgerichtete Fächer: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und die klassischen Wirtschaftswissenschaften sind bei Bewerbungen gern gesehen; doch auch Studienfächer wie International Business oder Ingenieurswissenschaften garantieren einen guten Einstieg in das Arbeitsleben. Mit einem Ingenieursstudium qualifizieren sich Arbeitnehmer beispielsweise für die Position des Technischen Einkäufers. Bewerber ohne Hochschulabschluss sollten eine kaufmännische Berufsausbildung samt Berufserfahrung vorweisen können. Diese beiden Faktoren in Kombination können auch zu einer leitenden Stelle verhelfen. Zusätzlich zur fachlichen Eignung benötigen Bewerber weitere Kompetenzen: Vor allem ein ausgeprägtes Organisationstalent ist in kaufmännischen Berufen wichtig. So müssen Termine unter Berücksichtigung entstehender Kosten und logistischer Faktoren geplant werden. Hinzu kommt in leitenden Positionen die Koordinierung von Mitarbeitern. Wer in einem international tätigen Unternehmen arbeitet, der benötigt selbstverständlich auch entsprechende Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift.Jobs in Düsseldorf in Vertrieb, Handel, Einkauf sind klassische Arbeitsplätze in der Stadt am Rhein: Nicht umsonst galt Düsseldorf lange Zeit als "der Schreibtisch des Ruhrgebiets", von dem aus der Handel mit den im Ruhrgebiet hergestellten Produkten abgewickelt wurde. Auf dieser Grundlage sind zahlreiche Handelsunternehmen aus den verschiedensten Branchen entstanden. Ein ebenfalls starker Wirtschaftssektor Düsseldorfs ist die Dienstleistungsbranche mit Banken und Versicherungen, die ebenfalls Stellenangebote in Düsseldorf ausschreiben. Doch Düsseldorf ist mehr als eine Businessmetropole. In der Stadt finden mehr als eine halbe Million Einwohner viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung vor. Beliebt sind beispielsweise Spaziergänge am Rhein und durch die Altstadt, Museumsbesuche oder ausgiebige Shoppingtouren.