520 Treffer für

UX Designer Jobs

  • 1 von 21
  • 1 von 21
Jobs UX-Designer
In der heutigen Zeit spielt das Internet eine zentrale Rolle. Im aktuellen Jahr 2014 wird das Internet so gut wie von jedem sowohl privat als auch beruflich genutzt. Die technische Entwicklung hat sich so stark ausgedehnt, dass so gut wie jedes Unternehmen im World Wide Web vertreten ist. Schon lange wird das Internet nicht mehr nur von den größten Unternehmen dominiert. Aus dieser technischen Entwicklung heraus, hat sich der Job User Experience Designer etabliert. Er oder sie beschäftigt sich mit den User Experience, also dem Nutzererlebnis. Dafür entwickelt der User Experience Designer Interaktionskonzepte der digitalen Nutzer für Webseiten, Portale, Software oder Apps. Er ist dafür verantwortlich, dass die Interaktion der Nutzer mit einem Produkt oder Service angenehm verläuft. Denn daraus sollen sich ein stabiles, angenehmes Endprodukt und attraktive Nutzerzahlen ergeben. Um diesen Job erfolgreich ausüben zu können, ist eine umfassende Research Arbeit nötig. Der User Experience Designer recherchiert dafür welche Personengruppen als potentielle Nutzer in Betracht kommen und führt Umfragen durch, um die Bedürfnisse der User zu erfahren. Mit Hilfe dieser Daten konzipiert der Mitarbeiter im UX Design dann die Ideen für die Gestaltung und Darstellung der Website oder anderen Anwendungen. Ziel dieses Jobs ist es, die Bedienung der Produkte und den Service im Sinne der Nutzer zu ermöglichen. Ergänzt wird dieser Teil des Jobs mit dem visuellen Design. Farben, Bilder und Symbole werden so ausgewählt, dass die Nutzer Erfahrung noch weiter optimiert wird. Dabei stellt der User Experience Designer sich stets dieselben Fragen: Was benötigt der User für eine angenehme Anwendung? Und wie kann dies gestalterisch optimiert werden? Auch die einfache Auffindbarkeit fällt in den Job Bereich des Experience Designers. Damit dem Nutzer eine „visual interaction“ möglich ist, muss er oder sie erst mal ohne großen Aufwand auf die Web-Seite kommen. Denn nur wenn Besucherzahlen vorhanden sind, machen die Jobs von User Designer Sinn.

Für Stellenangebote kann man sich durch eine Ausbildung oder durch ein passendes Studium qualifizieren. Eine entsprechende Ausbildung für diese Jobs wäre die zum Mediengestalter. Mögliche Studiengänge sind Psychologie, Anthropologie, Soziologie, Architektur, Grafik oder Computerwissenschaft. 100 % auf den Job abgestimmt wäre ein Studiengang im Design. Die Wege zu einem Job im User Experience Design sind also sehr vielfältig und ergeben sich auch häufig durch einen Quereinstieg. Neben der passenden Ausbildung sind für diesen Job auch einige persönliche Eigenschaften mitzubringen. Die wichtigste Eigenschaft für solche Jobs ist die Empathiefähigkeit. UX Designer müssen sich in die Nutzer hineinversetzen können um zu verstehen, wie die Produkte und der Service gestaltet werden sollten. Weiterhin spielt die Kreativität eine starke Rolle. Es werden immer wieder neue Ideen der Darstellung und Gestaltung benötigt. Als letzte wichtige Eigenschaften wären der analytische Verstand und das strukturelle Denken zu nennen. Denn diese Jobs der User Experience Designer fordern eine gute Durchsicht und Organisation.

Die meisten Unternehmen mit einer erfolgreichen Internetpräsenz verfügen über ein Usability Team. Denn ihr Marketing und Management zielt nur dann auf Erfolg ab, wenn die Besucherzahlen stimmen. Stellenangebote finden sich demnach zur Genüge. Zurzeit finden sich vor allem in Berlin, München und Hamburg viele Jobs. Unternehmen wie Home24, NetDoktor oder ProSiebenSat1 Media suchen Verstärkung für ihre Teams der User Experience Designer.