Ihre Suche ergab 303 Treffer

  • 1 von 13
  • 1 von 13
Jobs als technischer Zeichner
Die Suche nach Jobs als technischer Zeichner in der Baubranche wird durch die Stellenangebote bei der Jobbörse StepStone effektiv unterstützt. Ein mittlerer oder höherer Bildungsabschluss sowie die abgeschlossene dreijährige Ausbildung sind Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Jobsuche. Als mögliche Arbeitgeber kommen Bauämter, Architektur- beziehungsweise Ingenieurbüros und Baufirmen mit eigener Planungsabteilung infrage. Aber auch Bauträger oder Fertighaushersteller veröffentlichen Stellenanzeigen, um geeignetes Personal für Jobs als technischer Zeichner zu finden. Die Anforderungen, die an die Bewerber gerichtet werden, unterscheiden sich nach Art des Unternehmens. Im Tief-, Straßen- oder Landschaftsbau gehört das Planen von Schalungen, Böschungen und Bepflanzungen ebenso zum Aufgabengebiet der Mitarbeiter in Jobs als technischer Zeichner wie das Anfertigen von Plänen für den Brücken- oder Straßenbau, beziehungsweise auch für die Kanalisation. In der Architektur fertigen Bauzeichner zum Beispiel Grundrisspläne, Bau- und Ausführungspläne nach den Angaben des Architekten an. Auch Ansichten und Detailzeichnungen fallen in das umfangreiche Aufgabengebiet. Sie berücksichtigen dabei die technischen Vorschriften und stellen fachspezifische Berechnung an. Hintergrundwissen im Bereich der Bauphysik und der Statik sind deshalb Kompetenzen, die von vielen Arbeitgebern vorausgesetzt werden. Außerdem sind Bauzeichner dafür zuständig, den Materialbedarf zu planen, Stücklisten zu erstellen und eventuell auch selbst Aufmaße anzufertigen. Der versierte Umgang mit computergesteuerten Zeichnungsprogrammen gehört zu den Kernkompetenzen, die Arbeitgeber häufig voraussetzen. Außerdem müssen die Bewerber um Jobs als technische Zeichner in der Lage sein, technische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte in die Planung zu integrieren. Dabei beachten sie branchenbezogene Regeln und Normen für die jeweiligen Bauvorhaben. Technische Zeichner haben die Möglichkeit, sich berufsbegleitend weiterzubilden und einen Abschluss als CAD-Fachkraft Bau zu absolvieren. Ausgebildete CAD-Fachkräfte im Bauwesen übernehmen zum Beispiel auch die Gestaltung von Präsentationen und sorgen dafür, dass alle notwendigen Informationen und Materialflussdaten miteinander abgestimmt werden. Daraus erstellen sie dann die Vorgaben für die Arbeitsvorbereitung.Welche weiteren Aufgabenbereiche die aktuell verfügbaren Jobs als technischer Zeichner umfassen, zeigen die detaillierten Stellenangebote bei der Jobbörse StepStone.