169 Treffer für

Russisch Jobs

  • 1 von 7
  • 1 von 7
Aufgaben für Sprachkundige im In- und Ausland: Jobs im Bereich Russisch
Jobs im Bereich Russisch finden Sie bei staatlichen Arbeitgebern sowie bei Arbeitgebern aus der Privatwirtschaft. Diese Jobs sind nicht zwangsläufig im Ausland angesiedelt; auch in Deutschland bieten sich für russische Muttersprachler viele Arbeitsmöglichkeiten. Dabei ist die Kenntnis des Russischen jedoch allein zumeist nicht ausreichend – Fachkenntnisse sind erforderlich. Berufe wie Außenhandelskaufmann sind ein geeigneter Einstieg in Jobs im Bereich Russisch. Hier machen ungewöhnlich gute Sprachkenntnisse Sie zu einem gefragten Mitarbeiter, beispielsweise in der Vertriebsabteilung eines Unternehmens, das Handelsbeziehungen zu Russland pflegt. In der Regel arbeiten Sie in einem solchen Job im Stammsitz des Unternehmens in Deutschland. Von hier aus korrespondieren Sie telefonisch, schriftlich oder über Videokonferenzen mit Vertretern des russischen Partnerunternehmens. In Ausnahmefällen wird Ihre persönliche Anwesenheit beim Partnerunternehmen in Russland erforderlich sein. Ihre Aufgaben als Sprachkundiger sind dann beispielsweise das Führen von Verhandlungen oder das Dolmetschen bei Treffen der Unternehmensführungen beider Partner. Reisebereitschaft ist eine wichtige persönliche Voraussetzung für Jobs im Bereich Russisch. Auch wenn sich der Großteil Ihrer Aufgaben von Deutschland aus erledigen lässt, werden sich dennoch zahlreiche Anlässe für eine Reise ergeben. In vielen Aufgabenbereichen arbeiten Sie direkt in Russland. Hier handelt es sich oftmals um längere Aufenthalte. Eine Affinität zur russischen Mentalität, die Neugier auf die Sitten und Bräuche des Gastlandes sowie Flexibilität sind Eigenschaften, die Ihnen in Jobs im Bereich Russisch zugutekommen werden. Ob als Medienvertreter oder Handelsvertreter eines deutschen Unternehmens – in Jobs, die direkt im Gastland angesiedelt sind, werden Sie vielfältige Eindrücke aufnehmen, die sich von den gewohnten stark unterscheiden. Ein offenes Wesen, Kommunikationsbereitschaft, Selbstbewusstsein und nicht zuletzt das perfekte Beherrschen der russischen Sprache helfen Ihnen in Jobs im Bereich Russisch. Der geeignete Einstieg in Jobs mit Bezug zu Russland ist beispielsweise eine kaufmännische Ausbildung; hierfür kommen ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eine Ausbildung als Außenhandelskaufmann infrage. Auch eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann oder eine vergleichbare Lehre mit Schwerpunkt Immobilien schafft eine geeignete Vorbildung für Jobs im Bereich Russisch. Zugangsvoraussetzung für derartige Berufsausbildungen ist das Abitur oder ein Fachabitur. In der Immobilienbranche arbeiten Sie in der Regel in Deutschland. Sie betreuen russische Kunden, welche in Immobilien in Deutschland investieren möchten. In Bezug auf erfolgreiche Vertragsabschlüsse profitieren Sie dann besonders, wenn Russisch Ihre Muttersprache ist. Darüber hinaus sind in allen Jobs im Bereich Russisch ein konversationsfähiges Deutsch und gegebenenfalls gute Englischkenntnisse gefragt. Jobs, in denen Sie Russisch als Verkehrssprache gebrauchen, finden sich in der Energiewirtschaft, in den Medien, aber auch in der Politik. Stellenangebote im Bereich Russisch finden Sie bei der Jobbörse StepStone.