Ihre Suche ergab 206 Treffer

  • 1 von 9
  • 1 von 9
Jobs in Rostock – Leben und Arbeiten am Meer
Was gibt es Schöneres als die Vorstellung, direkt am Meer zu wohnen und dort den eigenen individuellen Traum-Job ausüben zu können? Mit Rostock, der idyllischen Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern, könnten Sie den idealen Ort gefunden haben, an dem Sie eine hohe Lebensqualität mit exzellenten Job-Perspektiven verbinden können. Sowohl an Sehenswürdigkeiten als auch an kulturellem Angebot mangelt es der historischen Hansestadt Rostock nicht. Allein der imposante Ostseehafen ist Grund genug, der Stadt einmal einen Besuch abzustatten. Aber auch die historischen Bauwerke und die vielen Wellnessangebote locken Touristen nach Rostock. Arbeiten, wo andere Urlaub machen? Dieser Traum erfüllt sich in Rostock! Finden Sie zahlreiche Stellenangebote und Jobs in den verschiedenen Branchen, die Rostock zu bieten hat – die Jobbörse StepStone unterstützt Sie bei Ihrer Suche nach Jobs. Lassen Sie sich hier von der Hansestadt an der Ostsee überzeugen.

Stellenangebote in Rostock Einwohner und Infrastruktur

Rostock ist eine Regiopole, die aktuell rund 203.400 Einwohner bei sich beheimatet. Hinsichtlich der Einwohneranzahl ist Rostock damit die größte Stadt in ganz Mecklenburg-Vorpommern und wichtiger Wirtschafts- und Bildungsstandort. Dass das nordisch gelegene Rostock als beliebter Wohnort gilt, beweist die positive Bevölkerungsentwicklung der Hansestadt über die letzten Jahre hinweg.

Bevölkerungsentwicklung Rostock

Stand Bevölkerung insgesamt männlich weiblich
30.06.2013 202.779 99.078 103.701
30.06.2014 203.301 99.183 104.118
30.06.2015 204.551 99.987 104.564

(Quelle: http://rathaus.rostock.de/sixcms/detail.php?id=497&_sid1=rostock_01.c.261.de&_sid2=rostock_01.c.388.de&_sid3=rostock_01.c.200178.de&_sid4=rostock_01.c.408.de&_sid5)

Die Hansestadt Rostock liegt im Norden von Mecklenburg-Vorpommern und erstreckt sich mit einer Fläche von rund 181 km² entlang des Flusses Warnow bis nach oben zur Küste der Ostsee. Dort, im Küstengebiet von Rostock, liegt der bei Touristen besonders beliebte Stadtteil Warnemünde mit seinem Kreuzfahrthafen. Rostock ist hauptsächlich westlich der Warnow besiedelt, im östlichen Teil befinden sich Gewerbegebiete, der Überseehafen sowie die Rostocker Heide. Neben Warnemünde gibt es in Rostock noch 30 weitere Ortsteile. Darunter befinden sich zum Beispiel Diedrichshagen, Toitenwinkel, Hansaviertel, Hohe Düne und Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Mit ihrer idealen Lage direkt an der Ostsee sowie ihren ausgezeichneten Verbindungen nach Berlin, Hamburg, Russland und Skandinavien ist Rostock wirtschaftlicher Knotenpunkt und dadurch ein sehr attraktiver Wirtschaftsstandort. Mit dem Hafen, dem Flughafen Rostock und dem Warnowtunnel sind schnelle Handelswege garantiert.

Da Rostock ein Touristenmagnet ist, gibt es dort zahlreiche Rad- und Wanderwege, die sich durch die gesamte Stadt, aber besonders an der Küste der Ostsee entlangziehen. Beispielsweise startet in Rostock die Radstrecke an der Küste entlang bis nach Stralsund und Rügen. Auch die Strecke von Warnemünde über die Rostocker Heide bis hin zum Kurort Graal-Müritz ist sehr beliebt unter den rad- und wanderbegeisterten Touristen, die nach Rostock kommen.

Der Rostocker Hafen

Der Ostseehafen von Rostock setzt sich auf einer Fläche von rund 750 Hektar aus einem Überseehafen, einem Fracht- und Fischereihafen, einem Kreuzfahrthafen sowie kleineren Hafenanlagen wie dem Öl- und Chemiehafen zusammen. Im Jahre 2014 erzielte der Rostocker Hafen ein Güterumschlagergebnis von 24,2 Millionen Tonnen und steht somit auf Platz 4 der größten Häfen in Deutschland – direkt nach den Häfen von Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven. Der Hafen von Rostock und alle Tätigkeiten, die damit in Zusammenhang stehen, bieten aktuell 12.000 Menschen einen Job und oft können Stellenangebote für Jobs im Hafenbetrieb ergattert werden. Die Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH (HERO) ist der Eigentümer des Hafens, die Seehafen Rostock Umschlagsgesellschaft mbH steuert den Hafenbetrieb. Als einziger deutscher Tiefwasser- und Universalhafen an der Ostsee trägt der Hafen Rostock einen entscheidenden und wichtigen Beitrag zur nationalen und internationalen Wirtschaft. Schnelle Seewege nach Skandinavien wie zum Beispiel Schweden und Finnland, nach Russland und Polen werden durch die günstige Lage des Hafens Rostock möglich gemacht, was den Handel mit Gütern aller Art vorantreibt.

Stellenangebote in Rostock Sehenswürdigkeiten in Rostock

Die Hansestadt Rostock hat an Sehenswürdigkeiten so einiges zu bieten und ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die das nordische Flair zu schätzen wissen. Prägnant für die Bauwerke in Norddeutschland und somit auch in Rostock ist der rote Backstein, der sich bei vielen Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt wiederfinden lässt. Wer sich für Sightseeing in Rostock interessiert, bei dem sollte die Station Kröpeliner Tor ganz oben auf der Tour-Liste stehen. Das Kröpeliner Tor gehört zu den einst 22 Stadt- und Wassertoren und ist mit seinen sechs Geschossen und einer Höhe von 54 Metern das schönste und prunkvollste unter ihnen. Zu finden ist das Kröpeliner Tor am Ende der Kröpeliner Straße. Auch der Alte Strom am Hafen von Rostock-Warnemünde ist sehenswert. Dort kann man bei einem gemütlichen Spaziergang an der See verschiedene Fischkutter, Segelschiffe und Yachten beobachten und sich danach in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants stärken, die sich am Ufer entlang niedergelassen haben. Von dort aus kann es dann gleich weitergehen zum Leuchtturm von Rostock-Warnemünde: Der 30 Meter hohe Schifflotse wurde 1897 erbaut und gilt als eine der Attraktionen des Ostseebades. Wer ein Kirchen-Liebhaber ist, der wird in Rostock fündig. Einige wunderschöne Gotteshäuser schmücken die Hafenstadt und sind einen Besuch wert, so wie zum Beispiel die Warnemünder Kirche, das Kloster zum Heiligen Kreuz, die Petrikirche und die Marienkirche, Rostocks größte Kirche. Ist man mit dem Nachwuchs unterwegs, lohnt sich auch ein Ausflug in den Zoo von Rostock. Der größte Zoo in Mecklenburg-Vorpommern hat sowohl für kleine als auch große Gäste einiges zu bieten und beheimatet rund 4.500 Tiere in 320 verschiedenen Arten.

Kunst und Kultur in der Hansestadt

Auch für Kunst- und Kulturbegeisterte hat Rostock einiges im Angebot, so steht zum Beispiel das Volkstheater mit seinem Orchester, der Norddeutschen Philharmonie, für eine gelungene Abendunterhaltung. Wer einen Gang ins Museum anstrebt, kann das Kulturhistorische Museum, das Schiffbau- und Schiffahrtmuseum, das Heimatmuseum Warnemünde und die Kunsthalle Rostock ansteuern. Vor allem das Schiffbau- und Schifffahrtmuseum ist eine kleine Besonderheit, denn es befindet sich nicht in einem Gebäude, sondern auf dem ehemaligen Frachtschiff der Deutschen Seereederei Rostock – dem Traditionsschiff Typ FRIEDEN. Besichtigt werden kann hier die Ausstellung über den Schiffbau in der DDR sowie über die Arbeiten und Abläufe auf einer Großwerft.

Rostocker Wirtschaft und Bildung

Rostock ist wirtschaftlicher Knotenpunkt, nicht nur aufgrund des großen Handelshafens, sondern auch durch den dort ansässigen Flughafen. Neben der maritimen Wirtschaft, wozu die Hafenwirtschaft als auch die Schiffbauindustrie gehört und Unternehmen wie die Rostocker Fischereihafen GmbH oder das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie mit einschließt, verfügt Rostock zudem über einen Flughafen, der wichtige Handelswege abdeckt. Somit gehört Rostock zu den Spitzenreitern in Sachen Logistik in Nord-Deutschland und ist ein vielversprechender Ort für die Suche nach Jobs. Des Weiteren gehören zur Rostocker Wirtschaft die Windenergie, die Luft- und Raumfahrt sowie die Tourismuswirtschaft, die für zahlreiche Jobs sorgen. Letztere ist besonders wichtig für die Hafenstadt und hat Job-Suchenden aus der Tourismus-Branche zahlreiche Perspektiven und Stellenangebote für Jobs zu bieten. Durch den Kreuzfahrthafen kommen jährlich zahlreiche Touristen in die Hansestadt, die sich in Mecklenburg-Vorpommern zu einer der bedeutendsten Tourismusgebiete entwickelt hat. Das Küstengebiet Rostocks mit den idyllischen Stränden ist für viele Urlauber das Paradies an der Ostsee. Gewirtschaftet wird hier durch Touristenattraktionen, durch zahlreiche Gaststätten, durch Restaurants und Cafés sowie durch Wellness und Gesundheitsangebote.

Auch an Bildungseinrichtungen mangelt es der Hansestadt Rostock nicht. In erster Linie ist die Universität Rostock zu nennen, die mit einem umfangreichen Studienangebot punkten kann und wo Jobs in Forschung und Lehre angenommen werden können. Eine Besonderheit ist für die norddeutsche Universität der Master-Studiengang Schiffs- und Meerestechnik, was viele Studenten aus anderen Bundesländern anlockt. Auch die Hochschule Wismar macht sich den nautischen Charme der Hansestadt zu Nutze – sie bietet am Standort Rostock-Warnemünde als Ausbildung den Studienbereich Seefahrt an. Des Weiteren befindet sich in Rostock noch die Hochschule für Musik und Theater, wodurch die Vielfalt der Hansestadt als Bildungsstandort unterstrichen wird und beweist, dass in Rostock an Ausbildung für jeden etwas dabei sein kann. Wer sich für Jobs in der Forschung interessiert, kann in Rostock bei verschiedenen Einrichtungen fündig werden. Denn die Hansestadt ist Sitz eines Max-Planck-Instituts, eines Fraunhofer Instituts, mehrerer Technologiezentren sowie von Leibnitz-Instituten, wo immer wieder Stellenangebote für Jobs verfügbar sind.

Die Arbeitslosenquote ist in Rostock relativ gering, innerhalb der letzten Jahre ging die Anzahl der Einwohner Rostocks zurück, die keine Jobs haben. Seit dem Jahre 2005 ist ein stetiger Abfall der Arbeitslosenquote zu beobachten, was Rostock als Arbeitsort in ein positives Licht rückt:

Arbeitslosenentwicklung Rostock

Jahr Arbeitslose Personen insgesamt männlich weiblich
2005 19.916 10.689 9.227
2006 17.941 9.573 8.369
2007 16.112 8.524 7.588
2008 13.988 7.450 6.539
2009 13.906 7.837 6.069
2010 13.633 7.820 5.814
2011 13.408 7.646 5.762
2012 12.528 7.084 5.444
2013 12.019 6.946 5.073
2014 11.439 6.537 4.903

(Quelle: http://rathaus.rostock.de/sixcms/detail.php?id=522&_sid1=rostock_01.c.263.de&_sid2=rostock_01.c.538.de&_sid3=&_sid4=&_sid5)

Wohnen in Rostock

Wenn Sie sich bereits von der schönen Hansestadt Rostock und ihren vielfältigen Möglichkeiten für Jobs und Freizeit überzeugt haben und über einen Umzug nachdenken, um dort Jobs anzunehmen, dann haben wir hier für Sie Informationen hinsichtlich des Wohnungsmarktes in Rostock. Die erfreuliche Nachricht ist, dass sich der Mietpreis in Rostock trotz eines im Schnitt leichten Anstiegs innerhalb der letzten Jahre immer noch hauptsächlich unter dem durchschnittlichen Preis für Mietwohnungen in Deutschland befindet.

Mietspiegel Rostock

Rostock Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
30 m² 8,79€ 8,05€ 12,11€
60 m² 6,41€ 5,84€ 7,44€
100 m² 9,58€ 7,02€ 8,44€

(Quelle: http://www.wohnungsboerse.net/mietspiegel-Rostock/4174)

Die Mietpreise pro m² unterscheiden sich in Rostock natürlich je nach Ortsteil, so sind Wohnungen in der Küstenregion wie zum Beispiel in Rostock-Warnemünde sehr beliebt und daher auch entsprechend teurer als Wohnungen in anderen Gebieten der Hansestadt wie zum Beispiel Toitenwinkel. Zu den beliebtesten Stadtteilen in Rostock gehören Dierkow, Kröpeliner-Tor-Vorstadt, die Stadtmitte, Warnemünde, das Hansaviertel und Biestow. Für diejenigen, die zwar gern in einer Großstadt wie Rostock leben, aber trotzdem nicht auf eine Wohnung im Grünen verzichten möchten, für die sind insbesondere die Stadtteile Hansaviertel und Warnemünde zu empfehlen.

Stellenangebote in Rostock Fazit: Maritimes Großstadtfeeling an der Ostsee

Dem nautischen Flair von Rostock kann man sich nur schwerlich entziehen. Die vielen nostalgischen Bauten, der Ostseehafen mit seinem regen Schiffsbetrieb sowie die zahlreichen kulturellen Angebote machen die Hansestadt zu einem malerischen Ort, an dem Arbeiten und Leben in Einklang gebracht werden kann. Wer sich also aktuell auf Jobsuche befindet, sich Stellenangebote für Jobs in Rostock anschaut und an einem Umzug interessiert ist, für den stellt Rostock als Wohn- und Arbeitsort die ideale Lösung dar. Jobs über Jobs gibt es hier in den unterschiedlichsten Branchen, von der Schifffahrtsindustrie über Forschung und Entwicklung bis hin zum Tourismusgewerbe sind wirklich für jeden die passenden Stellenangebote für den individuellen Traum-Job dabei. Wenn Rostock Sie überzeugt hat, dann nutzen Sie die kostenlose Online Jobbörse von StepStone, um geeignete Stellenangebote für Jobs, eine Ausbildung oder ein Studium in der schönen Hansestadt an der Ostsee zu finden. Finden Sie beispielsweise Stellenangebote für Jobs im Hafen Rostock und werden Sie Teil eines der größten Hafenbetriebe in Deutschland. Bewerben Sie sich per Mail oder Post auf Jobs, die zu Ihnen passen, und starten Sie mit Jobs in Rostock den nächsten Karriere-Schritt.