12310 Treffer für

Regulatory Affairs Manager Jobs

  • Regulatory Affairs Manager
Erscheinungsdatum
Sprache

Project Manager Regulatory Affairs Operations (gn)

MorphoSys AG
  • Planegg Raum München

Mehr

  • 1 von 493
  • 1 von 493

Häufig gestellte Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es für Regulatory Affairs Manager?
Für Regulatory Affairs Manager gibt es auf StepStone aktuell 12310 offene Stellenangebote.
In welchen Städten gibt es die meisten offenen Stellen für Regulatory Affairs Manager?
Die Städte mit den aktuell meisten offenen Positionen für Regulatory Affairs Manager sind München, Berlin, Hamburg.
Welche Kompetenzen sind wichtig, wenn ich einen Job als Regulatory Affairs Manager suche?
Von Arbeitgebern häufig verlangte Fähigkeiten für Regulatory Affairs Manager sind Deutsch, Eigenständig, Kommunikation.

Was ist das Durchschnittsgehalt für Regulatory Affairs Manager?

Durchschnittsgehalt pro Jahr
63.100 €

Das Durchschnitsgehalt für Regulatory Affairs Manager liegt bei 63.100 €. Gehälter für Regulatory Affairs Manager liegen im Bereich zwischen 54.000 € und 73.900 €.
Jobs Regulatory-Affairs-Manager

Ob Kopfschmerzen, Magenschmerzen oder Grippe – ein Griff in die Schublade, und schon haben wir unsere Medikamente für alle Notfälle. Doch ist es bekannt, dass ein neues Arzneimittel von der Idee bis zu seinem Verkauf mindestens fünf bis zehn Jahre braucht? Den Lebenszyklus eines Medikamentes oder Kosmetikproduktes von der Idee, Entwicklung bis hin zu klinischen Studien und der Zulassung begleitet der Regulatory Affairs Manager, oftmals auch als Drug Research Manager bezeichnet. Das eigentliche Ziel des Jobs ist es, ein Zulassungsantrag erfolgreich mit allen nötigen Inhalten zu überreichen.

Jobs als Regulatory Affairs Manager und dementsprechend Stellenangebote namhafter Unternehmen gibt es in Deutschland bereits seit vielen Jahren. Heutzutage, im Jahre 2015, ist es möglich, die Zulassungsbehörden und Prüfstellen direkt anzuschreiben und mit denen in Kontakt zu treten. Dennoch beinhaltet die wesentliche Tätigkeit eines Regulatory Affairs Managers andere wichtige Jobs Bereiche. Vor allem ist ein Regulatory Affairs Manager dafür verantwortlich, wissenschaftliche Informationen für internationale behördliche Institutionen aufzubereiten. Zu diesen wissenschaftlichen Institutionen zählt unter anderem die Überprüfung von Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit. Um diese wichtigen Dinge ordentlich zu analysieren und zu überprüfen, müssen klinische Studien durchgeführt werden. In einigen Fällen sind Regulatory Affairs Manager in Laboren tätig und wirken tatkräftig bei Untersuchungen mit. Viele Regulatory Affairs Manager arbeiten im Bereich der organisatorischen Planung der Studien und sammeln anhand von Dokumentationen und Untersuchungen anderer Mitarbeiter Material für das sogenannte Dossier. Die Zusammenstellung des Dossiers ist für den Zulassungsantrag eines pharmazeutischen Mittels unabdingbar. Dieses Dossier beinhaltet alle wichtigen Inhalte, oft in mehreren tausend Seiten zusammengefasst, um das neue Medikament auf den Markt bringen zu können. Dabei müssen Regeln, Verfahrensrichtlinien und Grundsätze berücksichtigt werden, die national und international sind.

Wenn dieses bei nationalen oder internationalen Behörden genehmigt wurde, erhält das Produkt die freie Fahrt für die weiteren Verläufe, die schließlich den Weg zur Apotheke führen. Ein Medikament oder ein kosmetisches Produkt muss im Endeffekt entwickelt, hergestellt, vermarktet und verkauft werden. Regulatory Affairs Manager arbeiten hierfür mit anderen Fachabteilungen zusammen wie Marketing, Produktion, Qualitätskontrolle oder Vertrieb. Regulatory Affairs Manager sind ebenfalls für die Begutachtung und die Genehmigung aller Texte, die für das Unternehmen entstehen, verantwortlich. Das bedeutet: Infobroschüren für Patienten, Texte auf der Verpackung, Marketing- und Werbetexte und weitere Texte sind alle vom Regulatory Affairs Manager zu kontrollieren. Bei all den vielseitigen Jobs dieses Berufes muss der Regulatory Affairs Manager den Zeitplan und die Kosten stets im Blick behalten. Die Unternehmen, die Stellenangebote bzw. Jobs für Regulatory Affairs Manager offerieren, setzen bestimmte Qualifikationen voraus. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Naturwissenschaften, Medizin oder Pharmazie ist stets vorteilhaft. Zusatzqualifikationen wie rechtliches Fachwissen sind immer wieder gerne gesehen. Oftmals erwarten die Arbeitgeber, so aktuelle Stellenangebote, weitere Fremdsprachenkenntnisse neben einem sicheren Englisch. Die Kompetenzen sollten auf den Job zugeschnitten sein, denn die Vielzahl der Tätigkeitsbereiche erfordert eine Menge Disziplin. Stellenanzeigen zufolge gibt es Jobs Ausschreibungen für Regulatory Affairs Manager oder Drug Research Manager in Städten wie Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main und vielen weiteren Städten. StepStone, die Jobbörse für Fach-und Führungskräfte, ist definitiv der richtige Schritt in Richtung Karriere als Regulatory Affairs Manager. Bewerben Sie sich!