9 Treffer für

Operations Research Jobs

  • Operations Research
Erscheinungsdatum
Sprache
Kompetenzen
Berufsfeld
Region
Städte
Arbeitsbeschreibung
Firmen

(Senior) Consultant (m/w/d) im Bereich Digital Operations Management / IoT / Industrie 4.0

BearingPoint GmbH
  • Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Walldorf

Mehr

Customer Journey Expert (Marketing) (m/f/d) Investment Advice

ING-DiBa AG
  • Frankfurt am Main

Mehr

Experte Simulation Personenströme für Digitale Schiene Deutschland (w/m/d)

Deutsche Bahn AG
  • Berlin

Mehr

Mitarbeiter Network Design (m/w/d)

Hermes Germany GmbH
  • Hamburg

Mehr

Praktikum im Bereich Softwareentwicklung für Optimierungsalgorithmen

4flow
  • Charlottenburg, Berlin

Mehr

Senior Data Scientist (m/w/d)

MVI PROPLANT Süd
  • München

Mehr

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich »Operations Research«

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM
  • Kaiserslautern

Mehr

Head of Backoffice Service (f/m/x)

ZEISS
  • Tokio

Mehr

Protein Scientist and Immunoassay Specialist in Research & Development (m/f/d)

InVivo BioTech Services GmbH
  • Hennigsdorf

Mehr

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

  • 1 von 1
  • 1 von 1

Häufig gestellte Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt, für die Fähigkeiten in Operations Research wichtig sind?
Auf StepStone haben wir aktuell 9 offene Stellenangebote, wo die Fähigkeit Operations Research wichtig ist.
In welchen Branchen werden Mitarbeiter gesucht mit der Kompetenz Operations Research?
Die meisten offenen Stellenangebote, wo die Kompetenz Operations Research verlangt wird, gibt es in den Bereichen Ingenieure und technische Berufe, IT, Führungskräfte.
Welche Jobtitel verlangen nach der Kompetenz Operations Research?
Beliebte Jobs für die Kompetenz Operations Research sind zum Beispiel Versandmitarbeiter/in, Werkstudent/in, Bauingenieur/in.
Jobs Operations-Research

Operations Research ist eine Disziplin der angewandten Mathematik. Mit ihrer Hilfe werden mathematische Modelle entwickelt und für Entscheidungsprozesse und Problemstellungen von Unternehmen eingesetzt. Dabei tragen Systeme und quantitative Methoden dazu bei, Situationen in einem Unternehmen zu analysieren, um dann im Anschluss eine Lösung zu finden, die die betriebswirtschaftlichen Prozesse optimiert. Um die Unternehmensleitung zu beraten und zu entlasten, führen Mitarbeiter im Operations Research Kosten-Nutzen-Analysen durch und halten Präsentationen, die die Ergebnisse zusammenfassen. Auf Grundlage der Erkenntnisse aus dem Operations Research ist es der Unternehmensführung möglich, optimale und berechnete Lösungen für Problematiken zu finden und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Zusammengefasst werden kann das Operations Research als ein Management, welches mit Hilfe der angewandten Mathematik die Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens schafft. Durch Jobs in diesem Bereich können die gesamten betriebswirtschaftlichen Vorgänge in Zahlen und Prognosen festgehalten werden. Daraus resultiert, dass die gesamte wirtschaftliche Entwicklungen und Auswirkungen optimal durchdacht umgesetzt werden können.

Jobs im Operations Research sind sehr verantwortungsvoll. Alle Arbeitsschritte müssen gut durchdacht werden, die Analysen und Rechnungen dürfen keine Fehler enthalten und die Präsentationen der Lösungen müssen überzeugen können. Unternehmen vertrauen darauf, dass die Mitarbeiter dieses Teams etwas von ihrem Job verstehen und sich über die Auswirkungen ihres Handelns bewusst sind. Von der Mathematik kann der Erfolg des Unternehmens abhängen. Hier geht es nicht nur um einfaches Consulting (Beratung), sondern um Analysen und Rechnungen mit großem Einfluss. Anwendungsgebiete und somit Stellenangebote im Operations Research finden sich sowohl in privaten als auch in öffentlichen Betrieben. Private Betriebe in der Telekommunikation, Logistik, Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Management, Marketing und in der Investitions- und Finanzplanung setzten auf die Jobs im Operations Research. Aber auch öffentliche Betriebe, wie Verkehrsnetze oder Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen schätzen diesen Job sehr und treffen ihre Entscheidungen auf Basis der Analysen und Modelle.
Um Jobs im OR ausüben zu können, ist ein passendes Studium die Voraussetzung. Dabei gibt es keinen vorgeschriebenen Studiengang, die Studieninhalte sollten aber mit der Thematik vertraut sein. Am besten eignet sich vermutlich der Studiengang der Mathematik. Aber auch die Informatik, die Wirtschaftswissenschaften oder Studiengänge im Management wären gut geeignet. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um allgemeine Studiengänge handelt, kann ein solches Studium in jeder großen Stadt absolviert werden. Ob die Universität in München, Hamburg oder Frankfurt – überall sind Studiengänge in diesen Bereichen möglich.
Aktuell im Herbst 2014 finden sich überwiegend in Frankfurt am Main, Berlin und Düsseldorf Stellenangebote für Analysten oder Manager im Operations Research. In Nürnberg oder Hamburg werden zusätzlich Jobs in Form eines Praktikums vergeben. Insgesamt beschränken sich die Stellenangebote dabei häufig auf den Bereich: logistische Netzplanung.
Liest man sich die Jobbeschreibung durch, stellt sich schnell heraus, dass der Job nur für mathematische und analytische Köpfe geeignet ist. Charaktereigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein und Organisationsstärke sind ebenfalls Voraussetzungen. Auch eine vertrauenswürdige Persönlichkeit erleichtert den Einstieg in dieses Berufsleben.