178 Treffer für

Netzplaner Jobs

  • Netzplaner/in
Erscheinungsdatum
Sprache
Berufsfeld
Firmen

IT-Netzplaner Netzsicherheitsinfrastrukturen (w/m/d)

HZD Hessische Zentrale für Datenverarbeitung
  • Wiesbaden

Mehr

Spezialisten (w/m/d) im Bereich Netzplanung des Corporate Network der Polizei NRW / Digitalfunk BOS

Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW
  • Duisburg

Mehr

Ingenieur Zentrale IP- und Festnetzplanung (w/m/d)

Deutsche Bahn AG
  • Frankfurt (Main)

Mehr

Leiter Planung von Breitband- (FTTx-)-Netzen (m/w/d)

Delphi HR-Consulting GmbH
  • Raum Rostock
  • 1 von 8
  • 1 von 8

Häufig gestellte Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es für Netzplaner/in?
Für Netzplaner/in gibt es auf StepStone aktuell 178 offene Stellenangebote.
In welchen Städten gibt es die meisten offenen Stellen für Netzplaner/in?
Die Städte mit den aktuell meisten offenen Positionen für Netzplaner/in sind Berlin, München, Hamburg.
Welche Kompetenzen sind wichtig, wenn ich einen Job als Netzplaner/in suche?
Von Arbeitgebern häufig verlangte Fähigkeiten für Netzplaner/in sind Deutsch, Eigenständig, Kommunikation.

Was ist das Durchschnittsgehalt für Netzplaner/in?

Durchschnittsgehalt pro Jahr
43.900 €

Das Durchschnitsgehalt für Netzplaner/in liegt bei 43.900 €. Gehälter für Netzplaner/in liegen im Bereich zwischen 40.500 € und 56.900 €.

Für den Job als Netzplaner/in gibt es 60843 Stellenanzeigen auf StepStone.de. Als Netzplaner/in müssen Sie unter anderem Kenntnisse in folgenden Bereichen vorweisen: Englisch, Deutsch und Eigenständig. In Berlin, München und Hamburg finden Sie zahlreiche Jobs als Netzplaner/in. Im Bereich IT finden Sie insbesondere Jobs als Netzplaner/in. Für den Job als Netzplaner/instehen einige Türen offen, denn als Netzplaner/in kann man gleichermaßen als Koch/Köchin, Elektroniker/in oder Bauingenieur/in arbeiten.