888

Jurist Jobs für Recht

  • 1 von 36
  • 1 von 36
Jobs als Jurist
Juristen sind Akademiker mit einem abgeschlossenen Studium der Rechtswissenschaft. Dieses Studium gliedert sich in zwei Ausbildungsabschnitte. Der erste Abschnitt beinhaltet ein Studium an einer Universität (z.B. in Köln, Berlin, Frankfurt oder Hamburg), welches eine Regelstudienzeit von 9 Semestern hat. Der zweite Ausbildungsabschnitt ergibt sich aus einem 2-jährigen praktischen Referendariat. Diese beiden Abschnitte werden auch 1. und 2. Staatsexamen genannt.

Erst wenn beide Abschnitte erfolgreich abgeschlossen wurden, kann sich der Jurist als Volljurist bezeichnen. Während des Studiums wird der Jurist in den drei Bereichen Strafrecht, öffentliches Recht und Zivilrecht ausgebildet. Später, im anschließenden 2. Staatsexamen, erfolgt dann eine individuelle Spezialisierung je nach Auswahl des Jobs. Diese praktische Ausbildung des Juristen erfolgt dabei hauptsächlich in der privaten Wirtschaft. Dort kann der angehende Jurist zwischen verschiedenen Abteilungen von Unternehmen wählen. Möglichkeiten bieten Rechts- und Personalabteilungen von Unternehmen oder Abteilungen von Banken und Versicherungen. Auch bei Behörden und Ämtern der Stadt sowie in Kanzleien kann das zweite Staatsexamen absolviert werden. Nach dem zweiten Abschluss kann der Jurist dann zwischen Jobs wie dem Rechtsanwalt, dem Notar, dem Staatsanwalt oder dem Richter wählen. Die Stellenangebote sind sehr vielfältig. Oftmals erfolgt die Auswahl dann in Anlehnung am persönlichen Interesse, den eigenen Qualitäten und an dem Bereich, in dem der zweite Ausbildungsausschnitt absolviert wurde. Über die genannten Jobs hinaus kann der Jurist auch einen Job in der Unternehmensberatung antreten.

Trotz der verschiedenen Abteilungen ergibt sich aus den Stellenangeboten grundsätzlich die gleiche Arbeit. Der Jurist übt einen Job aus, bei dem er sich mit Interessenskonflikten und deren Lösungen auseinandersetzt. Bürger, die juristischen Beistand oder juristische Beratung benötigen, erfahren Hilfe, indem sie über die Rechtsvorschriften unterrichtet werden. Dabei muss der Jurist stets die Gesetze und Richtlinien (compliance) einhalten. Alle Juristen kennen die Rechtsparagraphen und Rechtsbestimmungen und sind mit dem Inhalt und der Anwendung vertraut. Juristen wissen demnach genauestens darüber Bescheid, was nach dem deutschen Recht legal ist. Je nach Interesse und Spezialisierung sind sie auf der Suche nach Jobs, z.B. im Arbeitsrecht oder Wirtschaftsrecht. Nicht selten sucht der ein oder andere Rechtanwalt auch nach einem Partner um eine Kanzlei für Rechtsanwälte zu eröffnen. Juristen arbeiten sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit. Es lassen sich auch Stellenanzeigen für den Jurist of counsel finden. Denn gerne werden auch Fachmänner außerhalb der unternehmensinternen Organisation zur rechtlichen Beratung gesucht. Stellenangebote für Juristen gibt es also in vielen verschiedenen Bereichen. Genauso gut gibt es aber viele Juristen. Daher ist eine erfolgreiche Auswahl des Bereiches, indem man arbeiten will, von Vorteil. Nur so kann der Jurist sich voll entfalten und sich aus der Masse hervorheben und passende Jobs bei der Jobsuche herausfiltern. Auch ein seriöses, gepflegtes Aussehen und Auftreten in Business Kleidung kann die Erfolgschancen erhöhen. Auffällig viele Jobs finden Juristen in Nordrhein-Westfalen. Aber auch im Rheinland und in Bayern hat der Jurist eine große Auswahl an Stellenanzeigen.

StepStone GmbH Bewertung

4.3/5

205 Bewertungen

Sehr eigenständiges Arbeiten und tolle Kollegen. Die Lage direkt im Medienhafen...

Weitere Bewertungen
03/12/2018
Junger und moderner Arbeitgeber mit etwas Verbesserungspotenzial
14/11/2018
Tolle Arbeitgeber mit wesentlichen Verbesserung notwendig
16/11/2018
Super Arbeitgeber!
08/11/2018
#TRAUMJOB
Weitere Bewertungen