Ihre Suche ergab 128 Treffer

  • 1 von 6
  • 1 von 6
Stellenangebote für Freelancer mit der Jobbörse StepStone entdecken
" Jobs für Freelancer haben sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer einige Vorteile. So schreiben Unternehmen Stellenangebote für Jobs als Freelancer aus, wenn sie auf der Suche nach einem freien Mitarbeiter sind, dessen Leistungen sie nur vorübergehend benötigen. Die Freiberufler selbst profitieren ebenfalls von diesem Arbeitsverhältnis. Denn auch sie können sich problemlos von bisher festen Kunden trennen und bessere Angebote annehmen oder sich neu orientieren. Natürlich hat dies auch Nachteile: Freiberufler haben im Gegensatz zu Festangestellten kein geregeltes Einkommen und müssen die Sozialversicherungsbeiträge vollständig selbst tragen. Dies wiederum ist ein gutes Argument für Unternehmen, Stellenangebote für Jobs als Freelancer auszuschreiben, statt feste Mitarbeiter einzustellen. In jedem Fall genießen sowohl Auftraggeber als auch Arbeitnehmer in einem freiberuflichen Arbeitsverhältnis große Freiheiten. Diese Freiheiten sind die Grundvoraussetzung, um überhaupt Jobs als Freelancer annehmen zu können. Denn was im englischsprachigen Raum als Freelancer bezeichnet wird, ist in Deutschland der Freiberufler, der gegenüber anderen Selbstständigen einige Vorteile genießt. Allerdings kann nicht jeder Selbstständige Freiberufler sein. Hierüber entscheidet das Finanzamt, das zur Entscheidungsfindung zwei Kriterien heranzieht: die Art der Tätigkeit und der Leistungen, die in Jobs vom Freelancer angeboten werden. So bieten Freiberufler ausschließlich Dienstleistungen an und verkaufen keine Waren