40 Treffer für

Jobs in Feldkirchen

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Mechanik / Radialturbomaschinen

Efficient Energy GmbH
  • Feldkirchen

Mehr

Montageleiter/-meister (m/w/d) im Bereich Neubau/Modernisierung

Riedl Aufzugbau GmbH & Co.KG
  • Feldkirchen

Mehr

Personalreferentin (m/w/d)

STEICO SE
  • Feldkirchen

Mehr

Werkstudententätigkeit in der Technischen Redaktion

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG
  • Feldkirchen

Mehr

Werkstudententätigkeit im Bereich Translation & Terminology

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG
  • Feldkirchen

Mehr

Junior Controller (m/w/d)

STEICO SE
  • Feldkirchen

Mehr

Consultant / Data Analyst (m/w/d) - Workforce Management & Analytics

Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH
  • Feldkirchen

Mehr

Key Account Coordinator (m/w/d)

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG
  • Feldkirchen

Mehr

Technical Writer (m/w/d)

CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG
  • Feldkirchen

Mehr

Außendienstmitarbeiter Verkaufsgebiet Amberg, Oberpfalz und Regensburg (m/w/div.)

Bosch Gruppe
  • Feldkirchen

Mehr

  • 1 von 4
  • 1 von 4

Häufig gestellte Fragen

Wie viele offene Stellenangebote gibt es in Feldkirchen?
In Feldkirchen gibt es auf StepStone aktuell 40 offene Stellenangebote.
Welche Branchen bieten in Feldkirchen die meisten offenen Stellen?
Die meisten Stellenangebote in Feldkirchen gibt es in den Branchen IT, Ingenieure und technische Berufe, Führungskräfte.
Welche Positionen werden häufig gesucht in Feldkirchen?
Viele offene Stellen in Feldkirchen gibt es für Werkstudent/in, Senior Consultant, Fachinformatiker/in.
Jobs in Feldkirchen

Jobs in Feldkirchen und Umgebung sind begehrt: Die circa 6.300 Einwohner zählende Gemeinde erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund 640 Hektar und liegt direkt im Einzugsbereich der bayerischen Landeshauptstadt München und am ehemaligen Flughafen München-Riem. Urkundlich erstmals anno 853 erwähnt, wurde Feldkirchen zunächst dem Rentamt München und dem Landgericht des Kurfürstentums Bayern unterstellt. Mit den Verwaltungsreformen, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts in ganz Bayern durchgeführt wurden, entstand 1818 die heutige Gemeinde. Vom ehemals ländlich-dörflichen Charakter hat sich Feldkirchen zu einer Vorstadtgemeinde gemausert, die dank des Angebots an Jobs heutzutage ein attraktiver Standort für Fach- und Führungskräfte ist.Verantwortlich ist hierfür zunächst die günstige Infrastruktur, die Pendler den Arbeitsweg zu ihren Jobs in Feldkirchen mit der Anbindung an das Münchner Schnellbahnnetz und die S-Bahn-Linie S2, mehreren Busverbindungen in die wirtschaftlich ebenso starken Nachbargemeinden wie Aschheim oder Haar und die Lage an den Autobahnen A94 und A99 erleichtert. Erwähnenswert ist auch der öffentliche Personennahverkehr Feldkirchens, welcher den Bahnhof mit den Gewerbegebieten Ost, Süd und Nord-West verbindet und die Beschäftigten damit letztlich zu ihren Jobs transportiert. Und genau diese Gewerbegebiete sind für Jobs in Feldkirchen die treibende Kraft. In den insgesamt vier Gewerbegebieten sind mehrere bekannte Unternehmen aus dem Bereich der Informationstechnologie und Computersysteme beheimatet. Auf mehr als 250.000 Quadratkilometern Fläche bietet sich hier viel Platz für Neuansiedlungen, die in einem interessanten Branchen-Mix international renommierter Firmen und damit in noch mehr Jobs in Feldkirchen resultieren. Einen weiteren Antrieb für Stellenangebote und Jobs in Feldkirchen, zu finden auf den Seiten der Jobbörse StepStone, erfährt der Ort daneben seit 1998 durch die Eröffnung der Neuen Messe München in direkter Nachbarschaft.