Ihre Suche nach Diplom Ingenieur ergab 6994 Treffer

  • 1 von 280
  • 1 von 280
Diplom Ingenieur - ein deutsches Markenzeichen
Die Berufsbezeichnung Diplom Ingenieur ist durch die Einführung des angloamerikanischen dualen Bachelor/Master-Systems dem akademischen Grad Master of Science gewichen. Viele Stimmen, speziell an Technischen Hochschulen in Deutschland, bedauern den Verlust dieses traditionsreichen Titels. Diplom Ingenieure, die ihren Titel vor der Einführung des neuen Systems erworben haben, dürfen ihn weiterhin führen. In Österreich wird er nach wie vor parallel zum Abschluss als Master of Science verliehen.Trotz der Kritik am neuen Modell besteht weitgehend Einigkeit in Bezug auf die Vorteile. Die Quote von Studienabbrechern ist in technischen Berufen besonders hoch. Mit dem Bachelor of Science ist nun gesichert, dass ein Studienergebnis nach dem sechsten Semester als Berufsabschluss anerkannt wird. Zudem kann ein Bachelor später zum Nachholen der Masterausbildung von der Fachhochschule an eine Universität wechseln.Als Diplom Ingenieur arbeiten Sie in der Entwicklung, in der Produktion, im Bauwesen oder in der Forschung. Die Berufsbezeichnung Diplom Ingenieur sagt zunächst nichts über das technische Gebiet aus, auf dem die betreffende Person arbeitet. Hauptgebiete für die Ingenieurausbildung sind die Elektrotechnik, das Bauwesen, die Informatik, der Maschinenbau und die Verfahrenstechnik. Da komplexe Systeme oftmals Teile aus mehreren dieser Fachrichtungen beinhalten, ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Fachingenieuren mehr denn je gefragt. Eine Schwierigkeit und besondere Herausforderung liegt hierbei in der Verständigung über die Grenzen eines Fachgebietes hinweg, da die Fachtermini oft voneinander abweichen.Ein gemeinsames Element aller Ausbildungen zum Diplom Ingenieur ist die Mathematik. Ein besonderes Interesse an mathematischen Sachverhalten und das Beherrschen der Schulmathematik ist deshalb Voraussetzung für alle verfügbaren Ausbildungswege zum Diplom Ingenieur. Die formelle Voraussetzung für ein Masterstudium ist die Hochschulreife. Mit der Fachhochschulreife können Sie sich für die Ausbildung zum Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering (früher Ingenieur) an einer Fachhochschule oder einer Technischen Universität bewerben. Im Rahmen des dualen Bildungssystems kann diese Ausbildung später um die Masterausbildung ergänzt werden, auch wenn nur die Fachhochschulreife vorliegt.Der Trend zu immer stärkerer Spezialisierung lässt den Allround-Ingenieur mehr und mehr verschwinden und bringt Jobs für Diplom Ingenieure mit hohem Spezialisierungsgrad hervor. Umso stärker ist die Notwendigkeit interdisziplinärer Arbeit und der Beherrschung der dafür nötigen Kommunikationsmittel. Neben den vertieften Kenntnissen der Mathematik sind fachspezifisches Englisch und das Verstehen technischer Zeichnungen und Dokumentationen Voraussetzungen.Die Jobbörse StepStone veröffentlicht laufend eine Vielzahl von Stellenanzeigen für Jobs als Diplom Ingenieur. Die potenziellen Arbeitgeber sind Produktionsbetriebe wie auch private oder staatliche Forschungseinrichtungen. Eine weitere Einsatzmöglichkeit bei Jobs als Diplom Ingenieur ist eine Tätigkeit als Dozent an einer Fachhochschule oder Universität. Stellen Sie sich den vielseitigen Herausforderungen in Jobs als Diplom Ingenieur und finden Sie noch heute attraktive Stellenangebote bei StepStone.