Über uns

Die Olympus Soft Imaging Solutions GmbH (OSIS) entwickelt Hardware und Software für komplette Bildanalyse-Systeme, die im Bereich der Mikroskopie eingesetzt werden. Die Firma ist Teil des globalen Netzwerks von Olympus. Innerhalb von Olympus ist OSIS als "Centre of Competence" positioniert, mit dem Auftrag für Entwicklung, Produktvertrieb, Support und Service aller Mikroskopieanwendungen innerhalb der Olympus-Gruppe.

Olympus Europa ist die Zentrale des japanischen Olympus Konzerns für die Region Europa, den mittleren Osten und Afrika (EMEA). Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter.

Seit seiner Gründung im Jahr 1919 steht Olympus für Pioniergeist und Innovation. 1950 entwickelte Olympus die weltweit erste Gastrokamera und ist seitdem weltweit Markt- und Technologieführer bei medizinischen Endoskopen.

Olympus Europa beschäftigt insgesamt 7.100 Mitarbeiter in der Zentrale in Hamburg sowie in den 31 Gesellschaften innerhalb der EMEA-Region. Im Geschäftsjahr 2017/2018 konnte Olympus Europa einen Umsatz von 1,79 Milliarden Euro verzeichnen.

In Deutschland wird Olympus von gleich mehreren Organisationen vertreten. Zum Beispiel die Olympus Deutschland GmbH, welche für die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte von Olympus innerhalb des deutschen Marktes zuständig ist. Nur 7 Kilometer entfernt, hat auch Olympus Surgical Technologies Europe, ein Entwicklungs- und Produktionszentrum für Medizintechnik, ihren Sitz in der Hansestadt.

Fakten

Anschrift:
Johann-Krane-Weg 39 , 48149 Münster, DE
Unternehmensgröße:
Über 35.000 Mitarbeiter Weltweit
Umsatzklasse:
2017/18 1,79 Milliarden Euro Umsatz

OLYMPUS SOFT IMAGING SOLUTIONS GMBH

Neueste Jobs