Bewerbung auf eine Stelle

Welcher Zeitpunkt der Beste ist
Sie sind auf Jobsuche und haben eine interessante Stellenausschreibung gesehen? Ist es nun ratsam, sich ein paar Tage für die Gestaltung Ihrer Bewerbung Zeit zu nehmen oder sollten Sie Ihre Unterlagen lieber sofort einsenden?

Lohnt es sich überhaupt noch, sich auf eine Stelle zu bewerben, die seit Wochen im Umlauf ist? Oder ist diese potenziell schon längst vergeben? StepStone liefert Antworten zum optimalen Zeitpunkt einer Bewerbung.

Bewerbung sofort rausschicken?

Natürlich ist es empfehlenswert, sich auf eine interessante Stellenausschreibung möglichst schnell zu bewerben. Allerdings darf die Qualität Ihrer Bewerbung darunter auf keinen Fall leiden. Gestalten Sie diese unter keinen Umständen überstürzt oder in Eile. Nehmen Sie sich stattdessen ein paar Tage Zeit, um Ihren Lebenslauf auf die Stellenausschreibung zuzuschneiden und ein ansprechendes, auch in formaler Hinsicht überzeugendes Anschreiben zu verfassen.

Generell könnte man im Bewerbungsprozess zwar die Nase vorn haben, wenn man seine Unterlagen früh beim Unternehmen platziert hat, allerdings muss das nicht heißen, dass im ersten Schwung Bewerbungen auch der richtige Kandidat für den ausgeschriebenen Job dabei war. Vielleicht ist die Entscheidung, wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden soll, auch noch gar nicht getroffen.

Stellenanzeige bereits ein paar Wochen alt – lohnt sich die Bewerbung noch?

Bei den Stellenausschreibungen auf www.stepstone.de ist immer angegeben, wann das Jobangebot veröffentlicht wurde. Lassen Sie sich keinesfalls davon verunsichern, wenn Ihr Traumjob schon seit mehreren Wochen ausgeschrieben ist. Es ist möglich, dass der passende Mitarbeiter noch nicht gefunden wurde – auch wenn sogar erste Bewerbungsgespräche gelaufen sind. Scheuen Sie sich also nicht davor, auch nach mehr als vier Wochen eine Bewerbung auf diese Stelle zu wagen. Sollte die Position bereits vergeben sein, haben Sie Ihr Profil dennoch beim Unternehmen platziert. Unter Umständen sind Sie für eine andere Position interessant, die noch gar nicht ausgeschrieben ist.

Manche Unternehmen geben in Ihren Stellenangeboten auch eine offizielle Bewerbungsfrist an. Solange Sie sich innerhalb dieser bewerben, sind Sie so oder so auf der sicheren Seite. Zudem ist es durchaus möglich, dass das Angebot vom Unternehmen verlängert wird, da innerhalb der Bewerbungsfrist kein geeigneter Kandidat gefunden wurde.

Wenn Sie sich immer up to date halten wollen, wann ein passendes Stellenangebot online ist, um so möglichst schnell reagieren zu können, sollten Sie den StepStone Job Agent abonnieren. Mit diesem Service erhalten Sie passende Jobs automatisch und komfortabel per E-Mail.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Erfolgreiche Bewerbung.

Hier finden Sie passende Artikel: