Die Volkssolidarität ist ein einheitlicher, demokratisch organisierter gemeinnützig wirkender, unparteiisch und konfessionell unabhängiger Sozial- und Wohlfahrtsverband. Sie bekennt sich zu den humanistischen und demokratischen Grundwerten und tritt für soziale Gerechtigkeit ein. Das Handlungsmotiv der Volkssolidarität ist „Miteinander – Füreinander“.

 

Das Kinder- und Jugendwohnen der Volkssolidarität ist ein Angebot der stationären Jugendhilfe in Potsdam. Für eine Wohn­gruppe mit 6 Plätzen und traumapädagogischem Schwerpunkt suchen wir ab sofort

 

ErzieherInnen (m/w)/ SozialpädagogInnen (m/w)
oder vergleichbare pädagogische Qualifikation

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sozialpädagogische, tagestrukturierende Betreuung und Begleitung sowie Sicherstellung der Grundversorgung einer Wohngruppe mit 6 Kindern
  • Freizeitpädagogische Angebote inklusive Ferienfreizeit
  • Zusammenarbeit mit Eltern und anderen Bezugspersonen
  • Kooperation mit Jugendämtern und externen Fachstellen
  • Mitwirkung im Hilfeplanverfahren
  • Mitgestaltung der Wohngruppe

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Freude, Humor und Kreativität in der professionellen Beziehungsarbeit mit Kindern
  • Einen wertschätzenden Umgang mit Kindern und Ihren Familien
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Geduld und Engagement
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddienst
 

Unser Angebot:

Wenn Sie gerne Herausforderungen annehmen und nach einer interessanten Tätigkeit suchen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an: mittelmark@volkssolidaritaet.de
Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsführer Dirk Brigmann unter Tel.: (0331) 901085 zur Verfügung.