Kategorie: Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen, Deutschland gesamt

Wählen Sie eine oder mehrere Optionen

Eine Region auswählen

Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen

Eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann oder zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen ist eine der Zugangsvoraussetzungen für Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen. Die Stellenangebote in der Jobbörse StepStone richten sich aber auch an Hochschulabsolventen mit wirtschaftswissenschaftlichen Abschlüssen oder an Mathematiker mit dem Schwerpunkt Finanzmathematik oder Versicherungsmathematik.
Berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahmen nach dem abgeschlossenen Studium oder der einschlägigen Berufsausbildung eröffnen Karrierechancen bei Banken, Bausparkassen, Versicherungsunternehmen oder Finanzdienstleistern im Bereich der Vermögensberatung und Vermögensverwaltung, der Kapitalanlage, dem Investmentbanking oder im Fonds Management. Bei Banken und Sparkassen werden Mitarbeiter über Stellenanzeigen bei der Jobbörse StepStone für das Privatkundengeschäft und für das Firmenkundengeschäft gesucht. Wer zum Beispiel eine Beschäftigung als Analyst sucht, muss unter anderem über hervorragende Kenntnisse im Bereich möglicher Investitions- oder Handelsobjekte verfügen. Dazu gehören sowohl einzelne Wertpapiere als auch Fonds oder spezielle Börsenindizes. Der Analyst wertet systematisch alle Informationen des Finanzmarktes aus und kann daraus Rückschlüsse auf ihre Entwicklung ziehen. Geeignete Jobs finden Finanzanalysten unter anderem auch in der Vermögensberatung.

Mathematisches Verständnis ist praktisch für jeden Job der Branche erforderlich

Für eine Tätigkeit im Bereich der Versicherungsmathematik wird in der Regel ein abgeschlossenes Studium der Finanz- und Wirtschaftsmathematik vorausgesetzt. Darüber hinaus sollten die Bewerber für diese Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen auch Grundlagenwissen aus den Studienbereichen Informatik und Wirtschaftswissenschaften vorweisen können. Grundsätzlich beschäftigen sich Versicherungsmathematiker mit der Modellierung und der statistischen Schätzung der versicherten Risiken. Sie kalkulieren Versicherungsbeiträge, Rückstellungen und die benötigte Ausstattung mit Eigenmitteln. Das Controlling sowie das Risiko- und Bilanzstrukturmanagement gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich der Versicherungsmathematik. Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen als Experte für Versicherungsmathematik stehen auch Bewerbern offen, die neben den mathematischen Kenntnissen über Erfahrungen aus anderen Bereichen des Versicherungswesens verfügen und diese Befähigungen bei einer nationalen Aktuarvereinigung nachgewiesen haben.
Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen bieten auch das Investmentbanking und das Fonds Management. Beim Investmentbanking steht die Vermögensverwaltung der Kunden absolut im Vordergrund. Im Kundenauftrag handeln Investmentbanker mit Wertpapieren, unterstützen Unternehmen bei Kapitalaufnahmen oder Börsengängen oder nehmen am Börsenhandel teil mit dem Ziel die Gewinne und die Liquidität des eigenen Unternehmens zu erhöhen und zu festigen. Auch das Fonds Management gehört zur klassischen Vermögensverwaltung. Fondsmanager verfügen über ausgezeichnete Kenntnisse der Finanz- und Kapitalmärkte und verwalten das Vermögen der Anleger in Geldmarkt-, Renten-, Aktien-, Misch- oder Dachfonds. Stellenangebote bei der Jobbörse StepStone richten sich hier an Finanzfachleute, die neben fachlicher Kompetenz auch über gute Englischkenntnisse verfügen. Zu den persönlichen Soft Skills von Investmentbankern und Fondsmanagern gehören Diskretion, äußerte Sorgfalt im Umgang mit Fremdkapital und eine hohe Beratungskompetenz.

Serviceorientierte Jobs im Kundengeschäft

Die Stellenangebote für Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen richten sich auch an serviceorientiertes Personal für die Kundenberatung. Im Privatkundengeschäft bei Banken beraten die Mitarbeiter in diesen Jobs die Kunden bei der Kontoeröffnung und Kontoführung kontrollieren den Zahlungsverkehr und helfen bei allen Fragen rund um Finanzierungen und Darlehen und bieten eine umfassende Vermögensberatung an. Im Versicherungswesen ist das Privatkundengeschäft ebenfalls ein wichtiger Faktor. Umfassende Kenntnisse im Bereich der Risikoabsicherungen bzw. der Kreditanalyse und der Kapitalanlage und Altersvorsorge gehören hier zu den Kernkompetenzen der Bewerber. Das Firmenkundengeschäft im Versicherungswesen bezieht sich üblicherweise auf die Bereiche Geschäftsversicherungen aller Art, Kfz-Flottenmanagement und betriebliche Altersvorsorge. Die Berater unterstützen Firmen zum Beispiel bei der Einrichtung von Pensionskassen. Auch für Banken und Finanzdienstleister ist das Firmenkundengeschäft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Unternehmenskredite, Geschäftskonteneröffnungen und viele weitere Dienstleistungen werden hier professionell angeboten und begleitet. Welche Erwartungen die Arbeitgeber für Jobs bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen an ihre zukünftigen Mitarbeiter im Einzelnen haben, lesen Bewerber am besten in den detaillierten Stellenanzeigen in der Jobbörse StepStone nach.