Jobsuche
(Jobtitel, Firmenname oder ID)
(Ort oder 5-stellige PLZ)

In welcher Region verdient man am besten?

Gehalt, Deutschland Der Unternehmensstandort spielt bei der Gehaltsfrage eine wichtige Rolle. Im regionalen Vergleich positioniert sich der Süden in der Regel besser als der Norden, der Westen besser als der Osten. In den neuen Bundesländern fallen die Gehälter im Schnitt deutlich geringer aus. Somit verdient man in Mecklenburg-Vorpommern gut 32 % weniger als in Hessen.

 

Region

Ø Bruttojahresgehalt (ohne variables Gehalt)

Hessen

52.630 €

Baden-Württemberg

52.330 €

Bayern

51.962 €

Nordrhein-Westfalen

50.141 €

Hamburg

49.416 €

Rheinland-Pfalz

48.269 €

Niedersachsen

46.935 €

Bremen

46.865 €

Saarland

46.237 €

Schleswig-Holstein

44.968 €

Berlin

41.108 €

Thüringen

37.672 €

Brandenburg

36.883 €

Sachsen

36.266 €

Sachsen-Anhalt

35.763 €

Mecklenburg-Vorpommern

35.404 €


Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Die Gehälter wurden berufsübergreifend, ohne Berücksichtigung der Berufserfahrung, ermittelt. Bei der Auswertung wurden nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten.

Quelle: StepStone Gehaltsreport 2013


Gehälter nach Berufserfahrung, Personalverantwortung und Unternehmensgröße

Alle Detailinfos können Sie dem StepStone Gehaltsreport 2013 entnehmen.
Hier können Sie den Gehaltsreport kostenlos herunterladen.


 

  Regelmäßig Tipps rund um die Jobsuche
Channels
Text
Loading...
Diese Seite drucken

Seite drucken