Jobsuche
(Jobtitel, Firmenname oder ID)
(Ort oder 5-stellige PLZ)

Checkliste: Mitarbeitergespräch

Checkliste Mitarbeitergespräch

Ob einmal im Jahr, einmal im Quartal oder sogar monatlich - das Mitarbeitergespräch erwartet Sie in beinahe jedem Unternehmen. Das ist auch gut so. Denn hier wird Ihnen und Ihrem Vorgesetzten eine Plattform geboten, um sich auszutauschen, die Zusammenarbeit zu vertiefen und Leistungen zu bewerten. Für viele Arbeitnehmer scheint das Mitarbeitergespräch trotz all der Vorteile, die es bietet, eine Hürde darzustellen. Oftmals werden im Eifer des Gesprächs die wichtigsten Anliegen vergessen oder gar aus Unsicherheit zurückgehalten. Manch einer hat Schwierigkeiten, Themen zu finden , welche er mit seinem Chef besprechen könnte. So oder so ein Grund, sich gut auf das Gespräch vorzubereiten - schließlich können Sie durchaus Ihren eigenen Nutzen daraus ziehen.

Generell sollte ein Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Vorgesetzten herrschen, welches Ihnen erlaubt, offen über Probleme und Zielsetzungen zu reden. Sie sollten sich schon vor dem Gespräch darüber im Klaren sein, wie Sie Ihre eigene Leistung seit dem letzten Gespräch bewerten würden. Werfen Sie einen kritischen Blick auf Ihre Projekte und machen Sie sich Gedanken darüber, ob Sie den Anforderungen Ihres Chefs gerecht wurden. Idealerweise haben Sie sich während des letzten Gesprächs Notizen zu den Erwartungshaltungen Ihres Vorgesetzen gemacht, um konkret auf diese Aufgabenstellungen eingehen zu können. Wichtig: Wenn Sie deutlich machen, dass Sie die gestellten Anforderungen klar im Blick haben, sind Sie in einer besseren Ausgangslage, um auch Erwartungen an Ihren Vorgesetzten zu stellen.

Jeder Mensch braucht Anerkennung im Job und sucht nach Wegen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Das Mitarbeitergespräch bietet dafür ideale Möglichkeiten. Nutzen Sie die Zeit unter vier Augen, um sich über Ihre Chancen im Unternehmen klar zu werden. Haben Sie die Aussicht auf eine berufliche Veränderung im Unternehmen oder neue interessante Projekte? Wie sieht es mit der Weiterbildung in Form von Seminaren und Schulungen aus?

Sind Sie unzufrieden mit Ihrem Aufgabenbereich oder würden Sie diesen gerne erweitern? Erstellen Sie vor dem Gespräch eine Liste von Tätigkeiten, die Sie gerne abgeben würden und ergänzen Sie Aufgaben und Themenbereiche, die besser zu Ihren persönlichen Fähigkeiten passen. So könnte das Mitarbeitergespräch zu einem echten Mehrwert für Sie werden und Ihnen eine mittelfristige Perspektive im Unternehmen aufzeigen. Denken Sie in diesem Sinne verstärkt über Ihre persönliche Zielsetzung für die kommenden Wochen und Monate nach. Konkrete Ziele motivieren und geben Sicherheit und helfen auch Ihrem Chef, Ihre Leistung besser einzuschätzen.

© StepStone, 2013

Loading...
Diese Seite drucken

Seite drucken